Lichtenberger Wahlkrampf

»Sowas verdirbt die Demokratie«, schimpfte der Direktkandidat der Grünen in Lichtenberg, Bartosz Lotarewicz, kürzlich im »Tagesspiegel« anlässlich einer Veranstaltungsreihe der Linkspartei. Es ist Wahlkampf, da wundert es oft nicht, wenn die einen gegen die anderen zetern. Lotarewicz› Worte indes muten dann doch seltsam an, nahm seine Partei zuvor noch mit Freuden an besagter Veranstaltung teil: Die LINKE hatte es übernommen, auf ihre Kosten sämtlichen im Bezirk vertretenen Fraktionen ein Forum zur Selbstdarstellung zu geben.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: