Andreas Fritsche 10.09.2013 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

Die Industrie ankurbeln

Betriebsrundgang bei der Firma Gröditzer Kurbelwelle in Wildau

»Im Moment ist es ein bisschen ruhiger«, bedauert Frank Ledderbohm von den Wildauer Schmiedewerken. Just in dieser Sekunde setzt jedoch ein gewaltiger Hammer zu einer Serie von Schlägen an. Aus dem Metall, das er bearbeitet, soll eine große Pleuelstange für einen noch größeren Motor werden. Das Metall glüht, Flammen züngeln. Von dem, was Ledderbohm sagen will, ist nun kein Wort mehr zu verstehen. Die Ruhe, von der er gesprochen hatte, bezog sich allerdings ohnehin nicht direkt auf den Geräuschpegel in der Halle, sondern auf die Auftragslage. Ledderbohm hofft, dass die Geschäfte im kommenden Jahr wieder besser laufen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: