Europaparlament segnet EU-Bankenaufsicht ab

Ab September 2014 soll die Europäische Zentralbank die großen Geldhäuser überwachen

Der erste Baustein der Europäischen Bankenunion steht: eine zentrale Bankenaufsicht durch die EZB. Sie soll künftig besser durch das Europaparlament kontrolliert werden.

Straßburg (dpa/nd). Einer gemeinsamen Bankenaufsicht in der Eurozone durch die Europäische Zentralbank (EZB) steht nichts mehr im Wege. Das EU-Parlament hat nach zähen Verhandlungen am Donnerstag in Straßburg mit deutlicher Mehrheit (556 Ja- bei 54 Gegenstimmen und 28 Enthaltungen) grünes Licht dafür gegeben. Die monatelang blockierte Abstimmung wurde nach dem Zugeständnis der EZB möglich, dem Parlament Einblick in seine Entscheidungsprozesse zu garantieren.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: