Tausende gegen Mietsteigerungen auf der Straße

Bundesweiten Aktionstag »Keine Profite mit der Miete« / Proteste unter anderem in Hamburg, Berlin, Düsseldorf

Berlin (Agenturen/nd). In mehreren deutschen Großstädten sind tausende Menschen gegen steigende Mieten auf die Straße gegangen. In der Hamburger Innenstadt versammelten sich mehrere Tausend Menschen, die Veranstalter sprachen von schätzungsweise mehr als 5000 Teilnehmern, die Polizei zählte am Nachmittag 2455 Protestierende. Vom Millerntorplatz zogen die Demonstranten Richtung Karolinenplatz, wo am späten Nachmittag die Abschlusskundgebung stattfand.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: