Rolf Reißig 10.10.2013 / Literatur
Politisches Buch

Eine moderne linke Erzählung

Dieter Klein entwirft ein Konzept der »Doppelten Transformation« für eine solidarische Gesellschaft

Immer wieder hat er Debatten, besonders im linken Spektrum, angeregt. Und dies sowohl mit seinen früheren Veröffentlichungen zur »Doppelten Modernisierung« als auch mit seinen neueren Publikationen, in denen er sich Fragen des Eigentums und der Demokratie im heutigen Kapitalismus zuwandte sowie seine Vorstellungen über einen demokratischen Sozialismus der Zukunft artikulierte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: