Arno Klönne 02.11.2013 / Kolumnen

Die SPD wird nicht auf Wunsch wieder links

Arno Klönne über die Folgen einer Großen Koalition, Umbrüche in der Parteienlandschaft und die Diskussion über eine Mehrheit jenseits von Schwarz-Gelb

Inzwischen muss über den regierungspolitischen Effekt der Bundestagswahl nicht mehr gerätselt werden, die SPD befindet sich auf dem Weg in eine Große Koalition, so aufmüpfig ist die sozialdemokratische Basis nicht, dass sie ihrer Parteiführung eine Blamage zufügen würde.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: