Tausende gegen Nazi-Aufzug in Magdeburg

400 bei antifaschistischer Spontandemo am Freitagabend / Proteste mit Mahnwachen gestartet / Demo auch gegen NPD-Parteitag in Thüringen

Magdeburg. Mit Programmen an 16 sogenannten Meilensteinen der Demokratie haben am Samstag in Magdeburg Proteste gegen einen Aufmarsch von Neonazis begonnen. Als solche Meilensteine gelten zum Beispiel Mahnwachen, künstlerische Darbietungen, Ausstellungen und Friedensgebete. Bei der zentralen Meile der Demokratie in der Innenstadt veranstalten dann ab Mittag 170 Organisationen ein Bühnen- und Kulturprogramm.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: