19.03.2014

91-jähriger Überlebender des NS-Völkermords tot

Aschaffenburg. Reinhard Florian, einer der letzten Überlebenden des NS-Völkermords an den Sinti und Roma, ist tot. Der 1923 Geborene starb am Montag mit 91 Jahren in Aschaffenburg. Dies teilte die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas am Dienstag mit. Mit Ausnahme seines Bruders und des Vaters wurden alle Mitglieder seiner 18-köpfigen Familie von den Nazis ermordet. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken