06.05.2014

Immer mehr ukrainische Juden nach Israel

Jerusalem. Immer mehr ukrainische Juden wandern angesichts der Krise in ihrem Heimatland nach Israel aus. Von Januar bis April seien insgesamt 762 ukrainische Einwanderer registriert worden, teilte die Einwanderungsbehörde mit. Im Vergleich zum Vorjahr, als im gleichen Zeitraum 315 Juden aus der Ukraine nach Israel kamen, hat sich die Zahl der Einwanderer damit mehr als verdoppelt. Es fragten auch immer mehr ausreisewillige ukrainische Juden bei der Behörde um Rat, sagte eine Sprecherin. In der Ukraine leben etwa 200 000 Juden, die meisten von ihnen in der Hauptstadt Kiew. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken