02.06.2014

Linke Positionen in konservativen Gegenden artikulieren

Dr. Joerg Rieger lebt seit über 20 Jahren im USA-Südstaat Texas. Linke Politik muss sich dort im konservativen Süden, der vielerorts stark religiös geprägt ist, anders artikulieren als im Rest des Landes. Rieger ist »Professor of Constructive Theology« in Dallas. Sein Interesse an linker Politik erfolgte über seine Beschäftigung mit der Befreiungstheologie. Beim »Left Forum« trat er in einem Workshop zum Thema »class and religion« auf.

Teil 1:

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken