Ost-Pfarrer kritisieren Gauck

Streit um Auslandseinsätze: Protestbrief gegen Abkehr des Bundespräsidenten von Idealen der christlichen DDR-Friedensbewegung

Berlin. Ostdeutsche Pfarrer kritisieren das Plädoyer von Bundespräsident Joachim Gauck für Auslandseinsätze der Bundeswehr. Wie die »Bild«-Zeitung berichtet, sammeln die Ost-Berliner Pfarrer Klaus Galley und Siegfried Menthel unter Kollegen Unterschriften für einen Protestbrief an Gauck, der in der DDR selbst Pastor war. In dem Schreiben werfen sie Gauck vor, sich von den Idealen der christlichen DDR-Friedensbewegung abzuwenden. Wie viele Pfarrer den Brief bereits unterschrieben haben, wollten die Initiatoren laut »Bild« noch nicht bekanntgeben.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: