30.06.2014

Von der Leyen lässt Rüstungsprojekte prüfen

Berlin. Mehr als 30 externe Berater sollen in den kommenden Monaten neun Rüstungsprojekte des Verteidigungsministeriums prüfen. Darunter sind der Kampfjet »Eurofighter«, der Kampfhubschrauber »Tiger«, der Schützenpanzer »Puma« und die Nachfolge der Aufklärungsdrohne »Euro Hawk«, wie das Ministerium am Samstag mitteilte. Dabei gehe es um eine Bestandsaufnahme und eine Analyse der Risiken bei den Vorhaben, die ein Gesamtvolumen von mehr als 50 Milliarden Euro hätten. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken