Felix Lill 18.08.2014 / Vermischtes

Happy Birthday, Monchichi!

Das niedliche japanische Babyäffchen wird 40

Monchichi, äffchenartiges, am Daumen nuckelndes Geschöpf, das einst die Kinderzimmer der Welt eroberten, feiert seinen 40. Geburtstag. Und trotz fortgeschrittenem Alters begeistert es immer noch seine Fans.

Tokio. Der Besucher packt seine Plastiktasche ein und nickt glücklich. »Arigatou«, sagt er verlegen, danke. Ayumi Terao nickt auch, verbeugt sich, lächelt. Der Mann, ein Franzose, verlässt den Laden und verschwindet im Getümmel der Touristen. Wieder einmal hat einer bei diesen Figuren zugeschlagen, den ganzen Tag gehe das so. »Die verkaufen sich einfach mit am besten«, sagt Ayumi Terao, die Ladenbesitzerin. Neben Winkekätzchen, wackelnden Miniatursumoringern aus Plastik, batteriebetriebenen Minimaikos und Samuraifiguren seien es immer wieder diese äffchenartigen Geschöpfe, die die Leute haben wollen

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: