Markus Drescher 28.08.2014 / Kommentare

Sackgasse Rassismus

Markus Drescher über die deutsche Migrationspolitik

Die Bundesregierung (wie die davor auch) ist gefangen. Gefangen in einem Labyrinth aus Vorurteilen, Rassismus und dem Wunsch, die eigenen rechten Wähler zu bedienen. Statt einen Ausgang zu finden, der zur Lösung der Probleme führt, die die ungleiche Verteilung von Geld, Nahrung und Sicherheit in der Welt verursachen, landet sie immer wieder in einer Sackgasse.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: