Geldstrafe für AKW-Gegner

Russisches Gericht verurteilt Umweltgruppe Ecodefense

Moskau. Ein Gericht im russischen Kaliningrad hat am Montag die Umweltgruppe Ecodefense zu einer Geldstrafe von 6200 Euro verurteilt. Der Richterspruch war vergangene Woche zwei Mal verschoben worden, da die Verteidigung bemängelte, je 300 Seiten an Dokumenten aus der Anklageschrift erst wenige Stunden vor Prozessbeginn erhalten zu haben.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: