UN warnt vor Fall von Kobane

Syrienvermittler Mistura: »Wir müssen jetzt handeln« / Einnahme der Stadt scheint nur noch eine Frage der Zeit / Kurdische Kämpfer: Nur noch wenige Zivilisten vor Ort

Berlin. Der UN-Syrienvermittler Staffan de Mistura hat die Weltgemeinschaft zur Hilfe bei der Verteidigung Kobanes gegen die Terrormiliz Islamischer Staat aufgerufen. »Wir alle werden es zutiefst bereuen, wenn der IS in der Lage ist, eine Stadt zu übernehmen, die sich selbst mit so viel Tapferkeit verteidigt hat, das aber bald nicht mehr kann. Wir müssen jetzt handeln«, sagte de Mistura laut Mitteilung der Vereinten Nationen in Genf.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: