23.10.2014

Vietnam lässt Blogger in die USA ausreisen

Washington. Die Behörden in Vietnam haben den inhaftierten Blogger Nguyen Van Hai auf freien Fuß gesetzt und in die USA ausreisen lassen. Der Regierungskritiker befinde sich auf dem Weg in die USA, sagte US-Außenamtssprecherin Marie Harf in Washington. Der Blogger war 2008 wegen Steuerbetrugs zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Nach Verbüßung der Strafe wurde er im September 2012 wegen staatsfeindlicher Propaganda zu weiteren zwölf Jahren Haft verurteilt. Er hatte in seinem Internetblog wiederholt über Korruption und die Justiz des Landes geschrieben. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken