Linksfraktion diskutiert über Sicherheitsnetz

1050 Euro? Debatte über Konzept zu Hartz-Alternative

Berlin. In der kommenden Woche will die Linksfraktion über einen Antrag befinden, in dem es um einen der politischen Schwerpunkte der Partei geht: den Widerstand gegen das Hartz-System. Im Wahlkampf hatte die LINKE nicht nur eine kurzfristige Anhebung der Hartz-Regelsätze versprochen, es hieß da zudem: »Wir wollen ein Konzept einbringen, in dem keine Mindestsicherung mehr unter 1050 Euro liegt.«

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: