Linker Flügel der Grünen kritisiert Kurs der Partei

Ruf nach »Veränderungswillen und sympathischer Aufsässigkeit«

Berlin. Der linke Flügel der Grünen hat die Partei vor einem zu sehr an der Mitte orientierten Kurs gewarnt. »Wir Grüne können und wollen es nicht allen recht machen, wir wollen uns nicht an alle und jeden ohne Mut und eigene Ideen ankuscheln«, heißt es in einem Aufruf der Grünen-Politiker Agnieszka Brugger und Sven Lehmann, der am Freitag auf der Website der Dachorganisation der linken Gruppen in der Partei, »Grün.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: