Jörg Meyer, Magdeburg 23.01.2015 / Bewegung

Betriebsrat erwartet Entscheidung

Die Entscheidung im Fall Nils-Holger Böttger gegen Enercon fällt erst am 11. Februar

Zum Prozess des Betriebsratsvorsitzenden der Enercon-Tochter WEA Service Ost vor dem Magdeburger Arbeitsgericht waren über 150 Menschen gekommen.

»Bei dem Anblick geht einem das Herz auf«, sagte IG-Metall-Sekretärin Petra Jentzsch. Über 150 BetriebsrätInnen und GewerkschafterInnen waren am Mittwoch vors Arbeitsgericht in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt Magdeburg gezogen. Der Grund: Die Verhandlung in Sachen WEA Service Ost gegen ihren Betriebsratsvorsitzenden. Das Unternehmen ist eine der 13 Töchter des Windkraftanlagenbauers Enercon.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: