Ismail Küpeli 15.02.2015 / Ausland

Türkei: Wütende Proteste nach Mord an Özgecan Aslan

Studentin nach versuchter Vergewaltigung brutal umgebracht / Frauenbewegung in der Türkei: »Wir trauern nicht, wir rebellieren« / Landesweit gehen Menschen auf die Straße

Berlin. Der brutale Mord an der jungen Studentin Özgecan Aslan hat in der Türkei wütende Proteste ausgelöst. Landesweit gingen zahlreiche Menschen auf die Straße, auf dem Taksim-Platz in Istanbul versammelten sich hunderte Frauen, und forderten unter anderem den Rücktritt von Familienministerin Aysenur Islam.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: