Fabian Köhler 10.03.2015 / Inland

Das Einmaleins des Predictive Policing

Woher stammt die Idee der vorraussagenden Verbrechensbekämpfung?
Die ersten theoretischen Vorläufer stammen aus den 70er-Jahren. Soziologen fiel damals auf, dass Verbrechensopfer oft innerhalb der nächsten 48 Stunden erneut zu Opfern werden. Später zog die Auswertung von Alter, Einkommen oder Bildungsstand in die Kriminalitätsstatistik ein. In den späten 90ern setzte sich »Crime Mapping« in den USA durch, also die geographische Analyse von Kriminalität.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: