Schnellsuche

Suchen auf neues-deutschland.de:

Im Gespräch

10.03.2015

Foyer, Sendung vom 10. März

100 Tage Rot-Rot-Grün in Thüringen und 70 Jahre nach Kriegsende – die vergessenen Opfer

nd-Chefredakteur Tom Strohschneider im Gespräch mit Holger Elias von Radio Wanderbühne. In Teil eins geht es um die ersten 100 Tage der Rot-Rot-Grünen Regierung in Thüringen.

Der zweite Teil widmet sich einer vergessenen Opfergruppe des II. Weltkrieges. 70 Jahre nach Ende des Krieges sind sowjetische Kriegsgefangene noch immer nicht entschädigt worden.

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken

Empfehlen bei Facebook, Twitter, Google Plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Über diesen Blog

Im Gespräch

Was sagen nd-Redakteure zum Kurs der Linkspartei? Was zur Politik der Bundesregierung? Und wie schätzen Autorinnen der Zeitung die Weltlage ein? „neues deutschland“ gibt’s nicht nur zum Lesen. Hören Sie selbst.

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.