Wo für Hindenburgs Demontage der Galgen droht

Politische Kontroverse um Gedenkbüste im oberbayerischen Dietramszell

Seinerzeit weihten die Nazis unter großem Spektakel in Dietramszell bei Bad Tölz eine Hindenburg-Büste. Als diese nun endlich im Rahmen einer Kunstaktion entfernt wurde, gab es prompt Ärger.

Im Fasching hatten die Dietramszeller den Münchner Aktionskünstler Wolfram Kastner symbolisch am Galgen aufgehängt, jetzt hat der Staatsanwalt das Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung gegen den Vereinsvorsitzenden Georg Lindmeyr eingestellt. »Wenn Sie und Ihr Edelweißbuberln nur ein bisserl Schneid in der Lederhosen hätten, würden Sie offen und ehrlich zu Ihren traditionsreichen Großtaten stehen«, schrieb Kastner daraufhin an den Trachtenverein.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: