Hans-Dieter Schütt 31.07.2015 / Kultur

Hoch die Meerwertsteuer!

Heute wird er 60: der singende Rebell, der wunderbare Poet Hans-Eckardt Wenzel

Der Antrag läuft. Noch keine Chance für eine Befürwortung. Denn es geht um viel - um den unerreichbaren großen Frieden. Bei diesem »Antrag auf Verlängerung des Monats August«. So heißt der Lyrikband von Hans-Eckardt Wenzel von 1986. An einem 1. September begann der Zweite Weltkrieg. Ein Gleichnis-Datum für alle Katastrophen. Also bittet die Poesie: Aufschub! Lass es August bleiben, Geschichte! Zurückhaltung geht vor Entfesselung. Geschichte grinst, über den dummen August Mensch.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: