Lufthansa: LINKE sieht Urteil als Rückschlag für Streikrecht

Landesarbeitsgericht stoppt Pilotenstreik / Unions-Politiker fordern Zwangsschlichtung / Arbeitsniederlegungen auf Kurz- und Mittelstreckenverbindungen müssen ausgesetzt werden

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat ihre 13. Streikrunde abbrechen müssen, nachdem das hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt den Ausstand am Mittwoch als rechtswidrig untersagt hatte. Die Gewerkschaft habe mit ihrem Streik auch Ziele verfolgt, die bei Verhandlungen über Tarifverträge gar nicht erreicht werden könnten, erläuterte der Vorsitzende Richter Michael Horcher seine überraschende einstweilige Verfügung.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: