Rainer Benecke 13.10.2015 / Debatte

SYRIZA, die LINKE, Du und ich

Was bedeuten die Kämpfe in Griechenland für uns? Ein Beitrag zur Europa-Debatte von Rainer Benecke

Als Mitte August die Auflagen für das neue Kreditprogramm für Griechenland zwischen den »Institutionen«, also der Europäischen Union, der Europäischen Zentralbank, dem Internationalen Währungsfonds und dem Euro-Rettungsschirm ESM und der griechischen Regierung vereinbart wurden (fortan »drittes Memorandum«) war das gleichzeitig mit dem Scheitern der politischen Strategie SYRIZAS verbunden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: