Schnellsuche

Suchen auf neues-deutschland.de:

Robert Rescue 07.12.2015 / Montagmorgen

Lebenswerk Autobiografie

»Das sieht alles so marokkanisch hier aus«, sagt die Frau. Sie hat eben die Stammkneipe betreten und ist angetan von den Fliesen. Viele haben die schon bewundert, aber niemand hat sie mit Marokko verglichen. Die Frau wirkt auf mich wie eine Hollywood-Diva, und das liegt vor allem an ihrem Schoßhündchen. »Ich bin Künstlerin, musst du wissen«, ruft sie mir zu. »Okay«, sage ich und hoffe, dass gleich noch ein Stammgast reinkommt, der mich von ihr ablenkt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Empfehlen bei Facebook, Twitter, Google Plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Artikel des Blogs

Über diesen Blog

Montagmorgen

Die skurrilsten Begebenheiten tragen sich an Orten zu, wo die Hauptstadt gar nicht so hauptstädtisch ist: die Kreuzung, der Supermarkt, der Hinterhof. Immer montags lesen Sie hier eine Geschichte, von der wir meinen, dass sie nicht verlorengehen sollte.

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.