Nicolas Šustr 31.12.2015 / Berlin / Brandenburg

Bauen mit beschränktem Fortschritt

Ein langjähriges Infrastrukturprojekt wurde 2015 fertig, bei anderen sind noch viel Geduld und Geld nötig

Berlin bleibt ein schwieriger Baugrund, vor allem, wenn das Land oder die Deutsche Bahn Großes vorhaben.

Als »Konglomerat von Kalamitäten« bezeichnete der Dramatiker Frank Wedekind Berlin einmal in einem Brief. Dieser Gedanke liegt einem auch im Jetzt nicht so fern, wenn man den Blick auf die öffentliche Bautätigkeit richtet.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: