Luz Kerkeling 05.01.2016 / Ausland

Zapatistas feiern Jahrestag von Chiapas

Kampf um Gerechtigkeit mit zivilen Mitteln

Festlich begangen wurde der Jahrestag des Aufstandes im mexikanischen Chiapas von Zapatistas und ihren Anhängern. Vor 22 Jahren begannen die Aufstände. Bis heute bestehen die Strukturen der Zapatisten.

Mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten sowie politischen Ansprachen beging die zapatistische Befreiungsarmee EZLN im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas den 22. Jahrestag ihres Aufstands vom 1. Januar 1994. Neben der kleinbäuerlich-indigenen Basis der Bewegung nahmen Hunderte Sympathisanten aus dem In- und Ausland an den Festlichkeiten teil.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: