Rund 200 Menschen bei Feier mit Flüchtlingen in Halberstadt

Evangelische Kirche lädt zum Dreikönigstag auch Geflüchtete ein

Rund 200 Menschen haben am Mittwoch in Halberstadt ein Begegnungsfest mit Flüchtlingen zum Epiphanias-Tag gefeiert. Etwa drei Viertel der Gäste kam aus Sachsen-Anhalts Zentraler Anlaufstelle für Asylbewerber.

Halberstadt. Rund 200 Menschen haben am Mittwoch in Halberstadt ein Begegnungsfest mit Flüchtlingen zum Epiphanias-Tag gefeiert. Etwa drei Viertel der Gäste kam aus Sachsen-Anhalts Zentraler Anlaufstelle für Asylbewerber in dem Ort am Harzrand (ZASt). Zum Programm in der Winterkirche des Doms gehörte eine Andacht und gemeinsamer Gesang, zudem war ein Speisen- und Getränkebuffet aufgebaut.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: