07.01.2016

Ermittlungen gegen SPD-Politiker

Gegen den Ex-SPD-Abgeordneten Ilkin Özisik wird ermittelt, weil er den Unterhalt für seine drei Kinder nicht gezahlt haben soll. Das berichtete der rbb-Sender radioBerlin 88,8 am Mittwoch. Özisik war am Dienstag ohne Begründung aus der SPD und aus der SPD-Fraktion ausgetreten. »Das ist noch ein reiner Verdacht«, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Mittwoch auf Anfrage. Der Abgeordnete sei von der Mutter der Kinder angezeigt worden. Dieser Verdacht werde jetzt untersucht. Özisik war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken