09.01.2016

Herrenlose Gurken in Erfurt

Erfurt. Ein herrenloser Koffer hat in Erfurt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Gepäckstück war am Freitagmorgen an einer Bushaltestelle in der Nähe des Flughafens entdeckt worden, wie die Polizei mitteilte. Zur Sicherheit sperrten die Beamten die Bundesstraße 7 Richtung Gotha und stadteinwärts. Ein Supermarkt in der Nähe wurde für etwa eine Stunde evakuiert. Spezialisten des Landeskriminalamts sprengten den Koffer vor Ort - und mit ihm die darin enthaltenen sauren Gurken und Sauerkraut. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken