09.01.2016

Tsakalotos auf Werbetour

Angesichts schwieriger Entscheidungen über weitere harte Einschnitte und neuer Kontrollen der Gläubiger begann der griechische Finanzminister Efklidis Tsakalotos am Freitag eine Rundreise durch wichtige Staaten der Eurozone. Am 13. Januar ist ein Treffen mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Berlin geplant. Andere Stationen sind Rom, Lissabon, Paris, Helsinki und Amsterdam. Tsakalotos werde seine Amtskollegen über den Fortgang des griechischen Stabilisierungsprogramms informieren und über den Schuldenstand sprechen, hieß es. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken