11.01.2016

Pegida in Antwerpen

Berlin. Mehrere hundert Anhänger der rechten Pegida-Bewegung sind in der belgischen Hafenstadt Antwerpen gegen Asylrecht und Flüchtlinge aufmarschiert. Unter den Rednern waren Pegida-Gründer Lutz Bachmann und der zur fremdenfeindlichen Partei Vlaams Belang gehörende Filip De Winter, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga am Samstag meldete. Im flämischen Norden des Landes hat sich ein Ableger von Pegida gebildet. Einige Straßen entfernt versammelten sich Demonstranten, die gegen den rechten Aufmarsch und für für mehr Toleranz und Hilfe für Flüchtlinge protestieren wollten. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken