Kein Vertrauen in »Made in Germany«

Edelman Trust Barometer untersucht weltweite Zustimmung in Institutionen

Weltweit vertrauen die Menschen immer mehr ihren Regierungen, Unternehmen und Medien. Nur in Deutschland sinkt das Vertrauen zunehmend. Erstaunlich an der Studie ist auch: Vertrauen ist ganz klar eine Frage des Einkommens.

Die globale Studie Edelman Trust Barometer untersucht die jährliche Veränderung des Vertrauens der Bevölkerung zu Regierung, Wirtschaft, Medien und Nichtregierungsorganisationen (NGOs). Dabei zeigen sich zwei erstaunliche Phänomene. Zum einen zeigt sich, dass Vertrauen in Institutionen sehr stark mit dem Bildungsgrad und dem Einkommen zusammenhängt und hier eine regelrechte Kluft zwischen den sehr gut gebildeten 15 Prozent und dem Rest der Welt besteht. Und dann wäre da noch der Vertrauensverlust in Deutschland, der im Gegensatz zu anderen Ländern, deutlich gestiegen ist.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: