Wolfgang Hübner 22.01.2016 / Kolumnen

Ein aufgeschobener Konflikt

Wolfgang Hübner über Fernsehboykotte und den Ausschluss der AfD von Vorwahl-Sendungen

Natürlich, mit Führungsfiguren der Alternative für Deutschland (AfD) möchte ein Mensch von einigermaßen demokratischer Gesinnung nicht reden. Wer unterhält sich schon gern mit Leuten, zu deren Standardprogramm Rassismus und Pöbelei gehören? Und zu deren Wahl nun auch noch die nach rechtsaußen hemmungslos offene Pegida-Bewegung aufruft?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: