23.01.2016

Erlanger stimmen Anfang März über Bahn ab

Erlangen. In einem Bürgerentscheid stimmen die Erlanger am 6. März über die umstrittene Stadt-Umland-Bahn im Großraum Nürnberg ab. Diesen Termin legte der Stadtrat am Donnerstagabend fest, wie eine Stadtsprecherin am Freitag sagte. Eine Bürgerinitiative hatte den Entscheid durchgesetzt. Sie lehnt das Großprojekt vor allem wegen der hohen Kosten von etwa 300 Millionen Euro ab. Bei einem Nein aus Erlangen wäre das Projekt wohl endgültig gescheitert, weil ein großer Geldgeber wegbräche. Die Stadt Erlangen dürfte sich nicht weiter an den Planungen beteiligen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken