Oppermann: Seehofer ist »ernste Gefahr« für Koalition

SPD-Fraktionschef kritisiert CSU-Vorsitzenden: Inszenierte Konflikte mit der Kanzlerin treiben rechter AfD die Wähler zu

Berlin. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat CSU-Chef Horst Seehofer im Streit um die Asylpolitik der Bundesregierung als »ernste Gefahr« für die Koalition bezeichnet. Seehofer sorge mit seinem Kurs in der Flüchtlingspolitik für offene Konfrontation innerhalb der Union, was diese zu einem schwierigen Koalitionspartner mache, so Oppermann.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: