27.01.2016

Deutsche essen gerne Süßes und Salziges

Köln. Die Lust auf Süßes und Salziges ist in Deutschland ungebrochen. Mit einem Zuwachs um 0,8 Prozent auf 32,48 Kilogramm legte der Pro-Kopf-Verbrauch an Süßwaren und Knabberartikeln im vergangenen Jahr zu. Die jährlichen Pro-Kopf-Ausgaben seien sogar um 3,2 Prozent auf durchschnittlich 109,16 Euro weiter gewachsen, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie am Dienstag mit. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken