Perestroika – Umbau einer Wohnung (DVD)

Nach dem Ende des Sozialismus schenkte der russische Staat den Bewohnern einer Gemeinschaftswohnung – der typischen
»Kommunalka« – ihre Zimmer, die sie als ganze Familien innerhalb einer Wohnung bewohnten. Die Auflösung der »Kommunalka«, die Entmietung oder der Verkauf wird zum Gleichnis für Glanz und Elend der Gesetze der kapitalistischen Marktwirschaft.

»Perestroika« ist ein Dokumentarfilm, der wie ein Krimi wirkt und doch zugleich eine faszinierende systemkritische Studie ist. Ein Crashkurs in Kapitalismus und im Brechtschen Sinne ein
Lehrstück!

Deutschland 2010; Regie: Christiane Büchner; 85 Min.

Preis: 19.90 Euro

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.