Termine

  • Wohin treibt Polen?!

    Nach der Wende 1989 hat sich Polen zu einem neoliberalen Musterschüler in EU und Nato entwickelt. Die brutale Schocktherapie der 1990er Jahre führte zu einer Verarmung und Deklassierung breiter gesellschaftlicher Schichten und zu einer er-starkenden rechten Bewegung. Dagegen formierte sich Widerstand. Polen wurde zu einem Schauplatz unterschiedlicher Widerstandsbewegungen. Verschiedene Aktivist_innen aus den Bereichen "Antifaschismus", "Antiü... Mehr
    25. Okt 2014
    11:00 bis 18:00 Uhr
  • Verhaltet Euch ruhig

    Performanceprojekt von Sebastian Blasius - Ein 6-Stunden-Format über Widerstand, Kunst und Möglichkeiten des Partizipierens u. a. mit Erdem Gündüz, dem "Standing Man" vom Taksim-Platz

    25. Okt 2014
    14:00 bis 20:00 Uhr
  • Führung in Berlin-Neukölln (Schillerkiez und Rollberg) mit Reinhold Steinle

    Vom Schillerkiez zum Rollbergviertel Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Geschichte des Schillerkiezes Ehemaliger Flughafen Tempelhof Geschichte des Rollbergviertels Aktuelle Entwicklungen in den Gebieten Samstag, 25. Oktober 2014 Beginn: 15 Uhr Treff: Cafe/Bäckerei „Backparadies“ Hermannstrasse 221 (U 8 Boddinstrasse / Ausgang Selchower Strasse, dort quer über die Strasse) 12049 ... Mehr
    25. Okt 2014
    15:00 bis 16:45 Uhr
  • Galerientour II - im Hof der Potsdamer Straße 81

    Im Rahmen der Reihe Jubiläum 750 Jahre Schöneberg 2014: Neue Kunstorte in historischen Räumen 1873 wurde das Villenensemble im Hof der heutigen Potsdamer Straße 81 erbaut, von dem noch drei Gebäude stehen, darunter das denkmalgeschützte Anton-von-Werner-Haus. In den beiden anderen Villen und in den ehemaligen Hallen der Mercator-Druckerei sowie in anderen Gebäuden des ehemaligen Tagesspiegel-Geländes Potsdamer Straße 77-87 gibt es heute ... Mehr
    25. Okt 2014
    15:00 bis 17:00 Uhr
  • Der unbekannte Mark Twain – Schriften gegen den Imperialismus

    Lesung und Diskussion mit Peter Priskil Die in diesem Band versammelten Essays von Mark Twain finden sich in kaum einer Gesamtausgabe seiner Werke und sind auch sonst nur mit größter Mühe und viel Spürsinn aufzustöbern. Bei der Lektüre wird schnell klar, warum: Der glänzende Satiriker begegnet dem Leser hier als unbeugsamer Feind jeglichen Unrechts. Er geißelt die Kriegsverbrechen der aufstrebenden imperialistischen Macht USA in China und auf ... Mehr
    25. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • »P14 - Fliegeralarm«

    von Gisela Elsner
    Mit: Joy Dorany, Yasmin El Yassini, Judith Gailer, Ann Göbel, Jonathan Kempf, Luis Krawen, Maximilian Menzel, Charlotte Polte, Josif Staravache, David Thibaut, Alena Wagner und Pia Zessin

    25. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Piaf – ihr Leben ihre Männer ihre Chansons

    Ihr Leben war schnell, männerverzehrend und derb. Weltberühmt und von Millionen verehrt hat sie das französische Chanson geprägt, das für immer untrennbar mit ihrem Namen verbunden bleibt. Ihre Chansons machten sie weltberühmt. Ihren ausschweifenden Lebensstil konnte man in den Gazetten verfolgen. Mit 48 Jahren starb Edith Piaf nicht nur an gebrochenem Herzen. „Nein, ich bereue nichts“ war das Lebensmotto der legendären Chansonsängerin! Die Inte... Mehr
    25. Okt 2014
    19:30 Uhr
  • »Fortschritt Karibik«

    Ein performativer Perspektivwechsel in Richtung Paradies
    Performances, Filme und Diskussion in der Vierten Welt

    25. Okt 2014
    20:00 Uhr
  • Antiquariatsmarkt in der Spielbank Heringsdorf

    Urlaubslektüre, Bildbände, Raritäten – Bücher und Kunst an der Strandpromenade Eine Herbstaktion der Hofbuchhandlung Löwenberg beschert der Spielbank Heringsdorf „Ringelnatz statt Roulette” (Zitat Ostsee-Zeitung). Der große Saal des nicht betriebenen Casinos ist zum Anziehungspunkt für Neugierige und Buchfreunde geworden. Auch Werke der Malerei und Grafik sind im Angebot. Das wunderbare Ambiente der Spielbank lädt vom 25. September bis 26. ... Mehr
  • "Eigentlich wollte ich nach Finnland!"

    Nach zahlreichen ausverkauften Vorstellungen und bundesweiten Gastspielen zeigt die Berliner Theatercompany unitedOFFproductions seine erfolgreiche Europa-Produktion in einer neuen, mehrsprachigen Version mit englischen Untertiteln und wendet sich an ein internationales Berliner Publikum. “Fünf junge gut ausgebildete Europäer beleuchten die Sterne des Bündnisses mit viel spielerischem Enthusiasmus in einem einzigen klugen Monolog. (…) Der... Mehr
  • 7. Marx-Herbstschule: "Klasse"

    Der Begriff der „Klasse“ hat eine lange und dramatische Geschichte. Sie beginnt mit der Herausbilung der Idee und des Begriffs „der Klasse“ im Singular, verbunden mit revolutionären Hoffnungen und Ansprüchen, und die Geschichte endet scheinbar, nach einer Reihe von Kritiken und Verschiebungen, Erweiterungen und Ersetzungen des Klassenbegriffs, mit dem totalen Verlust dieser Ansprüche und Hoffnungen. Auch der Begriff der Kl... Mehr
  • Für eine Wissenschaft und Kultur des Friedens – Zivilklausel-Zukunftskongress 2014

    24. – 26.10. in Hamburg

    „Das Denken und die Methoden der Vergangenheit konnten die Weltkriege nicht verhindern, aber das Denken der Zukunft muss Kriege unmöglich machen.“
    Albert Einstein, 1946

    Die Telnahme ist kostenlos. Das Kongressprogramm, Infos zum Tagungsort, zu Anmeldung, Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten finden sich auf der Website.