Termine

  • LINKE Barnim

    Zu einer Mitgliederversammlung trifft sich DIE LINKE Barnim am 30.
    April. Neben der Debatte

    30. Apr 2016
    10:00 bis 15:00 Uhr
  • Führung in Berlin Neukölln (Britz) mit Reinhold Steinle

    Führung in Berlin Neukölln (Britz) mit Reinhold Steinle Britz (näher) kennen lernen mit Reinhold Steinle Das dörfliche Ensemble aus Dorfkirche, Pfarrhaus, Dorfteich, Schulhaus, Schloss, Park und Gutshof sucht in Berlin seinesgleichen. In den letzten Jahren ist hier viel Neues entstanden. Lassen Sie sich bei einem Besuch überraschen. Neukölln ist vielfältig! Inhalte: - Geschichte des Lokals“ Gletscher“ - Dorfkirche - Schloss Britz - ... Mehr
    30. Apr 2016
    14:00 bis 15:30 Uhr
  • »Musik für tiefe Instrumente«

    Musikalischer Salon mit Hans-Joachim Scheitzbach und Jörg Lorenz.
    Werke von Sebastian Bach, Gioachino Rossin und Joseph Bodin de Boismortier

    30. Apr 2016
    15:00 Uhr
  • »Grüffelo«

    Ein Spaziergang durch den Wald ist für die kleine Maus sehr gefährlich. Um sich vor den Gefahren zu schützen und die Angst vor anderen Tieren zu bezwingen, erfindet sie den Grüffelo, ein schreckliches Monster mit grässlichen Tatzen und giftigen Warzen. So gelingt es ihr schließlich die anderen Tiere zu beindrucken, aber plötzlich gibt es den Grüffelo wirklich?

    30. Apr 2016
    16:00 Uhr
  • »Grüffelo«

    Regie, Puppen, Bühne: Siegfried Heinzmann
    Musik: Iris ter Schiphorst unter Mitwirkung von Stefan Lienenkämper, eingespielt vom Scharoun Ensemble der Berliner Philharmoniker
    Rechte: Macmillian Children’s Book

    Für Kinder ab 3 Jahren

    30. Apr 2016
    16:00 Uhr
  • »satire, Wein & Spargel«

    Kulinarische Lesung, Traditionelles von Peter Ensikat und Dietrich Kittner, Aktuelles u. a. von Georg Schramm, Hagen Rether udn Bodo Wartke, gemixt mit ironischen Seitenhieben von Horst Evers und Dietmar Wischmeier – serviert werden zudem ein 3-Gang-Menü udn passende feine Weine oder ein zünftiges Pilsner

    Tel.: 03307/31 08 83

    30. Apr 2016
    19:00 Uhr
  • Sounds of Music - Theatrale Klangwelten von Sibin Vassilev

    post theater hat bereits zwei ausverkaufte Stücke in Berlin dieses Jahr präsentiert - „I in Wonderland“, einen Trickfilm-Theater-Parcours über phantastische Reisen und „House of Hope“, einen Science-Fiction-Sekten-Abend über die Krise des Wohnens. Was haben die auf den ersten Blick so unterschiedlichen Arbeiten von post theater gemein ? Sie sind mediale Kreationen, bei denen Live-Performance, Video- und Musik parallel zu einander für die jeweilig... Mehr
    30. Apr 2016
    19:00 Uhr
  • Informations- und Diskussionsabend zu Ende Gelände

    Der Klimawandel verschärft zunehmend die Konflikte um überlebenswichtige, sich verknappende Schlüsselressourcen wie Wasser, Land, Ernährung und Energie. Vor allem im globalen Süden häufen sich schon heute Katastrophen wie Dürren oder Überschwemmungen und diese treffen die am meisten Marginalisierten besonders stark. Während hierzulande Energiekonzerne wie RWE jahrzehntelang Milliardenprofite machten, leiden die Menschen in den Tagebaugebieten unt... Mehr
    30. Apr 2016
    19:00 Uhr
  • »Der zerbrochene Krug«

    Heinrich von Kleist

    Es spielen: Carsta Zimmermann, Vlad Chiriac, Andreas Köhler, Gabriele Völsch, Friederike Nölting, Torsten Schnier/Michael Schwager

    30. Apr 2016
    19:30 Uhr
  • Peter-Weiss-Nacht

    mit Conny Bauer, Volker Braun, Floros Floridis, Hans-Werner Kroesinger, Jörg Magenau, Cunilla Palmstierna-Weiss, Ulrich Peltzer, Kathrin Röggla, Ingo Schulze, Hanns Zischler u. a.

    30. Apr 2016
    20:00 Uhr
  • »CinéCirque«

    Gastspiel Company Tollwurf

    Jonglagetheater mit Matthias Buhrow und im Anschluss Livekonzert mit Unicornpatrol & the spiral fuckers

    30. Apr 2016
    20:00 Uhr
  • »Hundewetter«

    von Brigitte Cuc, Deutsch von Silvia Berutti-Ronelt
    Regie: Martin Woelffer, Bühne und Kostüm: Julia Hattstein

    30. Apr 2016
    20:00 Uhr
  • »Der Ghetto Swinger«

    Aus dem Leben des Jazzmusikers Coco Schumann.
    Von Kai Ivo Baulitz. Regie: Gil Mehmert, Ausstattung: Beatrice von Bomhard

    30. Apr 2016
    20:00 Uhr
  • Hotel Rixdorf - sehr frei nach Pension Schöller

    Hotel Rixdorf - sehr frei nach Pension Schöller Man nehme: „Pension Schöller“ und eine Prise „Nackter Wahnsinn“, rühre acht leidenschaftliche Darsteller dazu und serviere daraus das tragische Lustspiel HOTEL RIXDORF. Erleben Sie Intrigen und Gemeinheiten, Liebesleid und Liebesfreud‘, Leidenschaften und Lampenfieber eines Ensembles der besonderen Art, das sich vor und hinter den Kulissen zu behaupten sucht, bis es zum Äußersten kommt… ... Mehr
    30. Apr 2016
    20:00 bis 21:00 Uhr
  • Hotel Rixdorf - sehr frei nach Pension Schöller

    Hotel Rixdorf - sehr frei nach Pension Schöller Man nehme: „Pension Schöller“ und eine Prise „Nackter Wahnsinn“, rühre acht leidenschaftliche Darsteller dazu und serviere daraus das tragische Lustspiel HOTEL RIXDORF. Erleben Sie Intrigen und Gemeinheiten, Liebesleid und Liebesfreud‘, Leidenschaften und Lampenfieber eines Ensembles der besonderen Art, das sich vor und hinter den Kulissen zu behaupten sucht, bis es zum Äußersten kommt… ... Mehr
    30. Apr 2016
    20:00 Uhr
  • GRAFIK100 - Zeichnungen und Drucke aus hundert Jahren

    Seit dem Jahr 2000, seit dem Bestehen des Galerieladens kunst-a-bunt am Kollwitzplatz, veranstaltet Inhaber Michael Bühnemann regelmäßig thematischen Ausstellungen, insgesamt sind es inzwischen mehr als achtzig geworden. Fast immer waren Zeichnungen und Druckgrafiken dabei, Kunst der Klassischen Moderne vor allem, aber auch Arbeiten mit lokalem Bezug aus den letzten 30 Jahren – etwa von Kurt Mühlenhaupt, Harald Metzkes, Hans-Otto Schmidt, Peter F... Mehr
  • Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens

    Mit Ismail Küpeli Der Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure in der einen oder anderen Weise involviert waren. Kobanê wird weiterhin die politischen Ereignisse in der Region prägen – sowohl die Beziehungen zwischen der Türkei und der PKK als auch den Bürgerkrieg in Syrien. Der Konflikt bietet Anlass, zentrale linke Auseinandersetzungen neu aufzugreifen – wie ... Mehr
  • »DEMO: POLIS - Das Recht auf Öffentlichen Raum«

    Ausstellungseröffnung mit Jeanine Meerapfel und Wilfried Wang. Zu sehen sind Werke von u. a. Barkow & Leibinger, Forster + Parners, Hans Haacke, Seán Harrington und A2 Achitects, Reinhild Hoffmann, Kleihues + Kleihues, Lacaton & Vassal, Andrés Mignucci, Elfi Mikesch, Rozana Montiel, Michael Najjar, Michael Ruetz, Stih & Schnock, Sadar + Vuga, Michael von Valkenburgh, Wermke/Leinkauf, Zuloark. Öffnungszeiten: Dienstag 14 bis 22... Mehr
  • YOU CANNOT DO NOTHING

    Eine Ausstellung über Orte, Reisen, Stationen, Grenzen in Veränderung Ausstellungseröffnung: 01. April 2016 um 20.00 Uhr MIT ARBEITEN VON: Peter Fend, N.Y. Kati Gausmann, Berlin Sven Johne, Berlin Andre Malerba, Myanmar Alexander Schippel, Berlin Susa Templin, Berlin Kai Wiedenhöfer, Berlin Auf den 350qm Fläche in der Kommunalen Galerie Treptow Köpenick, „Galerie - Alte Schule“, wurde eine Ausstellung zusammen gestellt, die vers... Mehr
  • »YOU CANNOT DO NOTHING«

    Eine Ausstellung über Orte, Reisen, Stationen, Grenzen in Veränderung Peter Fend, N.Y. / Kati Gausmann, Berlin / Sven Johne, Berlin / André Malerba, Myanmar / Alexander Schippel, Berlin / Susa Templin, Berlin / Kai Wiedenhöfer, Berlin Vernissage 1. April 2016, 20 Uhr Begrüßung: Annette Indetzki, Amtleiterin Weiterbildung und Kultur Es spricht: Medya Ahmed, Syrien Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 12 bis 19 Uhr / Frei... Mehr
  • Ausstellung: Abraham Wilhelm

    Malereien, Zeichnungen, Kollagen und Skulpturen

    Vernissage

    Zur Ausstellung spricht: Rolf Brueggemann, Dipl. Psychologe, Museumsdirektor MuSeele

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12 bis 18 Uhr

  • Fred Franke: Malerei - Grafik - Objekte

    Vernissage Der Lichtenberger Künstler Fred Franke zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten. Franke (Jahrgang 1964) studierte an der Fachhochschule für Werbung und Gestaltung Berlin Kommunikationsdesign. Seine Arbeiten bestechen durch einen leisen aber ausdrucksstarken Stil und lassen dem Betrachter dennoch Spielraum für eigene Phantasien. Sein beruflicher Werdegang udn das Arbeiten mit den unterschiedlichsten Materialien hat ihn ab 2003 zu Objekten ... Mehr
  • BÜCHER+BILDER MARKT  in der Spielbank Heringsdorf

    Das bizarre Spielbank-Ambiente reizt. Und das scheinbar unerschöpfliche Angebot an Kinderbüchern, Krimis, Kunst- und Fotobüchern, Klassikern und Raritäten lockt Sammler wie Schaulustige. Antiquar Horst Herkner bietet bis Oktober im nicht mehr betriebenen Casino an der Heringsdorfer Strandpromenade neben Büchern auch Grafik und Malerei des 20. Jahrhunderts, Weltkultur wie regional geprägte Arbeiten. Der größte Literatur- und Kunstmarkt auf de... Mehr
  • Fotoausstellung "Drushba-Trasse - Bilder eines Abenteuers"

    Vor nunmehr 41 Jahren begann für tausende Jugendliche in der DDR mit dem Bau der Erdgastrasse zwischen den ukrainischen Städten Krementschuk und Bar ihr persönlich wohl größtes Abenteuer. Unter meist außergewöhnlich harten äußeren Bedingungen legten die DDR-Trassenbauer von 1975 bis 1979 die 268 Kilometer Rohrleitung. Dietmar Schürtz und Hajo Obuchoff haben als Fotografen in eindrucksvollen Bildern das Geschehen aus ihrem Blickwinkel als Zeitdok... Mehr
  • Leistungsstarke-Störsender GSM ,UMTS(3G),GPS und WIFI

    Hohen Leistung Signal Störsender Leistungsstarke-Störsender GSM ,UMTS(3G),GPS und WIFI Nur durch diese Handy Störsender Signale die GSM UMTS(3G) Mobiltelefon lässt sich in seiner Störreichweite blockiert werden. Also für Orte wie die Klassenzimmer , Tagungsraum , Kirche, Bibliothek und viele andere Orte, an denen Remote-3G-Mobiltelefon Störsender gesteuert kann verwendet werden, friedlichen Zustand zu schaffen http://www.jammer-shop.com/de/... Mehr
  • Bonjour Monsiuer Baselitz !

    Druckgraphik: Selbstbildnis, Remix, Adler Die Ausstellung besteht aus ausgewählten Druckarbeiten, die einen Einblick in Baselitz’ Schaffen auf diesem Gebiet vermitteln und zugleich seine Versiertheit als Druckgraphiker unterstreichen. Das Herzstück der Ausstellung ist die 2014 erschienene Serie „Bitte kommen Sie nach vorn!“, die hier exklusiv zum ersten Mal in Deutschland ausgestellt wird. Thema dieser Serie ist das Selbstbildnis, welches s... Mehr
  • »Reminiszenzen - Malerei & Druckgrafik - Helga und Dietmar Liebsch«

    Vernissage der Doppelausstellung und Konzert »Als Echo ward zu einem Schalle… Virtuose Kammermusik des Barock«, mit Susanne Ehrhardt, barocke Klarinette, Blockflöte und Chalumeau und Maximilian Ehrhardt, historische Harfe.

    Laudatio: Dr. Iris Berndt, Direktorin des Käthe-Kollwitz-Museums Berlin.

    Öffnungszeiten der Ausstellung bis 12.6.: zu den täglichen Öffnungszeiten, von 14 bis 17 Uhr, zu den Veranstaltungen und nach Vereinbarung