Termine

  • Ulrich Chaussy ließt aus seinem Buch “Oktoberfest – Das Attentat: Wie die Verdrängung des Rechtsterrors begann”

    Der Anschlag auf das Münchener Oktoberfest vom 26. September 1980 forderte 13 Tote und mehr als 200 Verletzte. Er gilt als der bislang schwerste Terroranschlag in der Geschichte der Bundesrepublik. Ulrich Chaussys Zweifel an dem Ergebnis der Ermittler, es habe sich um die Tat eines labilen Einzelgängers gehandelt, führten ihn zu Jahrzehnten hartnäckiger Recherche, oft gegen die Widerstände der verantwortlichen Behörden. Das Buch „Oktoberfest – Da... Mehr
    24. Nov 2014
    19:00 Uhr
    bis 25. Nov 2014
    21:00 Uhr
  • Ein Abend zum Roten Wien

    Am 4. Mai 1919 begann in Wien die mehrjährige Zeitspanne, die als Rotes Wien in die Geschichte einging. Nach dem 1. Weltkrieg und mit der 1. Österreichischen Republik gewann die Sozialdemokratische Arbeiterpartei die Gemeinderatswahl und versuchte trotz widrigster Umstände im Gegebenen möglichst viele Elemente einer sozialistischen Gesellschaft zu verwirklichen. Es entstand beispielsweise ein sozialer Wohnungsbau, der dafür sorgt, dass bis ... Mehr
    24. Nov 2014
    20:00 bis 23:00 Uhr