Termine

  • »Franz Kafka: Betrachtung«

    Radierungen von Jan Peter Tripp.

    Die Ausstellung ist vor und nach den Abendveranstaltungen, bzw. nach telefonischer Voranmeldung zu sehen.

    12. Feb 2016
    10:00 Uhr
    bis 29. Apr 2016
    18:00 Uhr
  • Heinz Kruse: Von der Parteienherrschaft zur Bürgerdemokratie. Ein Lösungsansatz

    Wir wissen alle: So geht es nicht weiter: Politik für Spekulanten, Griechenlanderpressung, Kriegstreiberei usw. Im Ergebnis haben wir eine Demontage unseres Rechts- und Sozialstaates. Gegen TTIP gingen mehr als 200.000 Menschen gemeinsam auf die Straßen Berlins. Aber nach den Demos kam die Leere. Es ging nicht weiter. Nur die Erfahrung der Wirkungslosigkeit blieb zurück. Eine Erfahrung, die viele andere gut gemeinte Aufrufe zum gemeinsamen Handel... Mehr
    12. Feb 2016
    19:30 bis 22:00 Uhr
  • FAUD stellt vor: Ne znam – Zeitschrift für Anarchismusforschung

    Am: Freitagtag, den 12. Februar 2016 Beginn: 20:00 Uhr | Ende: 22:00 Uhr Eintritt: Frei – Spenden erwünscht Veranstalterin: Freie Arbeiter*innen Union Düsseldorf Mit der Reihe „FAUD stellt vor“ wollen wir euch ab sofort einmal im Monat mit Zeitschriften, Magazinen und Büchern vertraut machen, die wir für lesenswert und diskussionwürdig halten. Wir beginnen unsere Reihe mit der neuen und abitionierten Zeitschrift: Ne znam (kroatisch) – zu... Mehr
    12. Feb 2016
    20:00 bis 22:00 Uhr
  • GRAFIK100 - Zeichnungen und Drucke aus hundert Jahren

    Seit dem Jahr 2000, seit dem Bestehen des Galerieladens kunst-a-bunt am Kollwitzplatz, veranstaltet Inhaber Michael Bühnemann regelmäßig thematischen Ausstellungen, insgesamt sind es inzwischen mehr als achtzig geworden. Fast immer waren Zeichnungen und Druckgrafiken dabei, Kunst der Klassischen Moderne vor allem, aber auch Arbeiten mit lokalem Bezug aus den letzten 30 Jahren – etwa von Kurt Mühlenhaupt, Harald Metzkes, Hans-Otto Schmidt, Peter F... Mehr
  • Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens

    Mit Ismail Küpeli Der Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure in der einen oder anderen Weise involviert waren. Kobanê wird weiterhin die politischen Ereignisse in der Region prägen – sowohl die Beziehungen zwischen der Türkei und der PKK als auch den Bürgerkrieg in Syrien. Der Konflikt bietet Anlass, zentrale linke Auseinandersetzungen neu aufzugreifen – wie ... Mehr
  • Aquarell, Tusche und Acryl auf Papier

    Die Galerie JORDAN / SEYDOUX ist erfreut, die Eröffnung ihrer nächsten Ausstellung bekannt zu geben. Zur Einweihung der diesjährigen Saison präsentieren wir Werke von Gabriele Chiari (Österreich), Renée Levi (Schweiz), Thomas Müller (Deutschland) und Milko Pavlov (Bulgarien). Ob durch Aquarell, Acryl oder Tusche, erkunden die 15 gezeigten Zeichnungen den flüchtigen Ausdruck der Dinge im Fluss auf Papier
  • Fotoausstellung Jakobsweg (Camino francés)

    Vernissage mit Filmpremiere am 1. Februar 2016, 14.30 Uhr Der 68-jährige Wolfgang Frotscher stellt ab 1. Februar 2016 in der Cafeteria des Klinikums Frankfurt (Oder) ausgewählte Fotos vom Jakobsweg in Spanien vor, die ganz speziell dem quasi unerschöpflichen Thema Wegezeichen und Symbole gewidmet sind. An der Eröffnungsveranstaltung wird u. a. Stadtverordneter und Kulturausschussmitglied Erik Rohrbach (LINKE) teilnehmen und den Autor vorstelle... Mehr
  • »Celebrities and Bottles«

    Arbeiten von Steve Moseley, Emiehl Päffel und Uwe Paulsen.

    Vernissage – Zur Ausstellung spricht Dr. med. Wolfram Voigtländer

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12 bis 18 Uhr

  • »Tapetenwechsel - Die Poesie des Vergänglichen«

    „Alles begann mit einem Zeitungsartikel über die geplante Sanierung eines denkmalgeschützten Wohnensembles in Prenzlau. Ich wußte, dass die Atmosphäre der alten Häuser, ihre lesbare Geschichte, verlorengehen würde. Das war der Impuls, diese Häuser aufzusuchen. Etwa ein Jahrhundert Geschichte gab es in Rudimenten zu finden. Fast eine archäologische Exkursion. Es war ein Erlebnis, durch die leeren Wohnungen zu gehen, Grundrisse zu begreifen, Propor... Mehr
  • Alexander Schippel - Fotograf

    Zu sehen sind Arbeiten von bekannten und unbekannten städtischen Sanierungsvorhaben bis hin zu Aufnahmen unberührter Landschaften

    Vernissage