Termine

  • Kooperative als alternativer Lebensentwurf

    Die Kulturjournalistin Herma Ebinger entschloss sich 1990 zu einer radikalen Änderung ihrer Lebensweise. Nach dem Vorbild (und mit Unterstützung) der französischen Landkommune Longo maïgründete sie im Oderbruch eine agrarische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft. Dieser erste Versuch scheiterte, ein zweiter in Stubbendorf ist 1995 gelungen. Als ein Glied im europäischen Kooperationsverband Longo maï arbeitet der Ulenkrug seit zwanzig Jahren erfolgrei... Mehr
    28. Jan 2015
    19:30 bis 21:30 Uhr
  • Deutschlandpremiere: “Elza” in Anwesenheit von Director Mariette Monpierre

    Monpierres preisgekröntes Debüt handelt von der emotionalen Reise einer jungen Pariserin, die in ihre Heimat Guadeloupe zurückkehrt, um den Vater zu suchen, den sie nie kennen gelernt hat. "Elza" fängt dabei die Leidenschaft und die Wiedersprüche einer Familie ein, die sich im Wandel befindet – und bietet gleichzeitig eine seltene Insider-Sicht auf die Kulturen der Karibik. Elzas Mutter hat immer alles für ihre Tochter getan. Sie ist hoch erf... Mehr
    28. Jan 2015
    20:00 bis 23:00 Uhr
  • Umweltpolitische Themenwochen und Bilderausstellung „Plakate gegen Massentierhaltung“ an der TU Berlin

    Auf der alljährlich stattfindenden Internationalen Grünen Woche, der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, feiert sich die Agrarindustrie selbst. Hinter Häppchen und Hochglanzbroschüren verschwindet dabei die brutale Realität des gegenwärtigen Landwirtschaftssystems. Die herrschende globale Ungerechtigkeit, die fortschreitende Naturzerstörung und die gigantische Gewalt gegen Tiere werden auf der Grünen Woche nicht themat... Mehr
  • »fragil«

    Vernissage
    Elsel Gold / Barabara Toch - Malerei und Grafik, Installation und Objekt

    Die Ausstellung ist bis zum 14.2.2015 zu sehen:

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 bis 19 Uhr, Samstag 13 bis 17 Uhr

  • Emel Geris »ergo sum - also nich ich!«

    Vernissage mit Dr. Franziska Giffey, Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport, Dr. Katharina Bieler, Leiterin des Fachbereichs Kultur.
    Einführung Dorothee Bienert

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 20 Uhr

  • Werkschau - Retrospektive von Lore Krüger. • Lore Krüger . "Ein Koffer voller Bilder"- Ausstellung mit Exil-Bildern der Widerstandskämpferin Lore Krüger aus den Jahren 1939 bis 1946

    Exhibitions 24/01/15 bis 10/04/15 Lore Krüger . Ein Koffer voller Bilder Fotografien von 1934 bis 1944 Magdeburg, London, Mallorca, Barcelona, Paris, Marseille, Trinidad, New York, Wisconsin, Berlin – Stationen einer abenteuerlichen Flucht. Eine bewegende, existenzielle Odyssee Mitte des 20. Jahrhunderts. Die deutsch-jüdische Fotografin Lore Krüger erlebt und überlebt Emigration, Widerstand, Verhaftung, Konzentrationslager, Verfolgung und Ex... Mehr