KoalitionsausschussPolitik

SPD fehlen die Druckmittel

Kontrahenten der SPD sitzen nicht nur in der Union: Folgen eines...

Die SPD rückt mit ihren neuen Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans programmatisch nach links. Nun stellen sich die neuen Spitzengenossen auf lange Gespräche mit der Union ein.

Wolffs Müllabfuhr

Der schummrig schildkrötige Strippenkönig

Die zwei netten Personen, die nun die SPD zu führen versuchen, stehen in vielen Fragen rechts von der SPD unter Helmut Schmidt, aber für die meisten Medien gehorchen sie einem antikapitalistischen Geheimagenten: Kevin Kühnert.

Von Tim Wolff

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Sanna MarinPolitik

Finnland in Frauenhand

Sanna Marin

Noch in dieser Woche soll es amtlich werden: Die 34-jährige Sanna Marin wird im Parlament in Helsinki aller Wahrscheinlichkeit nach zur jüngsten Regierungschefin der Welt gewählt werden.

Agrarökologische WandelPolitik

Für ein Argentinien ohne Hunger

Bernardo Castillo im agrarökologischen Kiosk: Hier gibt es unter...

Mit dem Plan »Argentinien ohne Hunger« will die neue Regierung das Recht auf Ernährung sichern. Die Landarbeiterunion UTT sieht darin eine Chance zur Stärkung des agrarökologischen Wandels.

VVN-BdA

Seismograph

VVN-BdA ist ein Seismograph der Gesellschaft, protestierte und protestiert, wann immer es nötig war und ist

Von Ilsegret und Heinrich Fink
AsylpolitikBrandenburg

Nicht willkommen in Wohnungen

Vor dem Standort von Sozialamt und Ausländerbehörde des Landkrei...

Bei der Kreistagssitzung an diesem Mittwoch in Seelow stellen die Willkommenskreise von Märkisch-Oderland Fragen zur Situation der Flüchtlinge. Welche Antworten sie erhalten, ist teils schon absehbar.

Auf KlassenfahrtSport

Jäger und Sammler

Severine sammelt sitzend auf der Waldseite der Alten Försterei.

Mit den Eisernen durch die Bundesliga: Zu jedem Heimspiel schicken wir einen anderen Autor in die Alte Försterei - gegen den 1. FC Köln: Ulrike Henning. Sie hat sich die Mikrowirtschaft rund um Bier und Pfandflaschen angesehen.