9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen

IsraelPolitik

Regierungskrise vorerst beendet

Kann weiterregieren: Israels Premier Benjamin Netanjahu.

Nun doch ein Rückzieher. Nachdem Israels Regierung ausgerechnet vor der brenzligen Lage im Gazastreifen kurz vor dem Zusammenbruch stand, kündigte die Siedlerpartei Jüdisches Heim doch ihren Verbleib in der Koalition an.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Betroffene rechter GewaltBerlin

Auf der Seite der Opfer

Die Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane, vor ...

Die Kampagne »Berlin steht an der Seite von Betroffenen rechter Gewalt« soll die Berliner*innen stärker für Alltagssituationen sensibilisieren, in denen Minderheiten rechten Übergriffen ausgesetzt sind.

TreibstoffpreiseWirtschaft und UmweltndPlus

Niedrigwasser erhöht Spritpreise

Wegen des niedrigen Wassers auf dem Rhein können Tankschiffe der...

Seit Wochen steigen die Preise für Benzin und Diesel kräftig. Die Mineralölindustrie macht dafür vor allem den niedrigen Pegel des Rheins verantwortlich. Der ADAC findet das nicht besonders plausibel.

WohnungslosenhilfeBerlin

Verwirrspiel um Kältebahnhöfe

Eine offizielle Einladung zum Übernachten in U-Bahnhöfen gibt es...

Die Weigerung der BVG, U-Bahnhöfe zur Obdachlosenunterbringung zur Verfügung zu stellen, sorgt für Verwerfungen im Senat. Die Grüne Wirtschaftssenatorin Pop hofft, »Tempohomes« für die Wohnungslosen nutzen zu können.

Alexander ZverevSportndPlus

Der erste große Sieg

Alexander Zverev gewann als erster Deutscher seit Boris Becker d...

Mit seinem Triumph beim Saisonfinale ist Alexander Zverev endgültig aus dem Schatten von Tennislegende Boris Becker getreten. Von einer Wachablösung an der Weltspitze will er aber nichts wissen.