Wainaina Kiagin von der Berliner Initiative Wrangelkiez United v...
Jan Kraus
"Kriminalitätsbelastete Orte"

Die Hafenstraße in Hamburg und der Görlitzer Park in Berlin sind Orte, die laut Polizei kriminalitätsbelastet sind. Demzufolge dürften Beamt*innen ohne Verdacht kontrollieren, heißt es. Dies trifft besonders schwarze Menschen.

Von Anna Kücking
Die deutsche Botschaft in Marokko: Mit ihren Mitarbeitern dürfen...
dpa/Mosa’ab Elshamy
Konflikt um Westsahara

Marokko will die Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Rabat und weiteren deutschen Organisationen einstellen. Die Bundesregierung verlangt Aufklärung von der marokkanischen Botschafterin.

Von Cyrus Salimi-Asl
Wie intensiv wird die AfD zukünftig vom Verfassungsschutz überwa...
dpa/Sebastian Willnow
AfD und Verfassungsschutz

Der oberste deutsche Geheimdienst nimmt die AfD immer stärker ins Visier. Wie das genau passiert, darüber darf das Bundesamt für Verfassungsschutz keine Auskunft geben. Das ist eine skurrile Situation.

Von Robert D. Meyer
Der Mangel an Ärzt*innen hat sich seit Beginn der Pandemie noch ...
imago images/Rupert Oberhäuser
Corona und soziale Folgen

Zu wenige Pflegekräfte und keine Ärzt*innen vor Ort - so war die Situation in den Altersheimen schon vor Corona. Jetzt aber wird klar, was eine bessere medizinische Versorgung hätte leisten können.

Von Eckart Roloff
dpa | Christoph Soeder
Immobilienbranche

Zahlreiche Berliner Hotelbetreiber dürften dieses Jahr wegen der Coronakrise zur Aufgabe gezwungen sein. Immobilienverwerter planen stattdessen neue hochpreisige Nutzungen.

Von Nicolas Šustr
Abstandhalten heißt nicht, Augen und Ohren für das mögliche Leid...
imago images/MIS
Häusliche Gewalt

Dass Gewalt im häuslichen Kontext in Zeiten der Pandemie auch in Berlin zunimmt, wird seit dem ersten Lockdown vermutet. Nun bestätigen dies neue Zahlen von Gewaltschutzambulanz und Justizbehörde.

Von Josefine Körmeling
Linke nach dem Bundesparteitag
nd/Ulli Winkler
Von Jana Frielinghaus

Die neuen Linke-Vorsitzenden arbeiten politisch am »großen Wurf«

Nehme jede Arbeit an – arbeite auch als Seepocke.
Getty Images/Stockphoto

»Die Hauptsache« ist keine deprimierende Sozialstudie über das Leben im Hamsterrad ist, sondern eine erstaunlich leichte und witzige Lektüre - über die Suche nach der Festanstellung.

Von Isabella Caldart
Viele Beschäftigte in der Security-Branche müssen auch in der Fr...
dpa/Hannibal Hanschke
Sicherheitsbranche

Die Security-Branche boomt zwar, doch sind die Arbeitsbedingungen schlecht. Mitunter wird auch eine betriebliche Organisierung der Beschäftigten blockiert, weiß der Gewerkschaftssekretär Andreas Rech zu berichten.

Von Gerhard Klas
Auf Augenhöhe: Haaland (r.) siegte mit dem BVB knapp gegen Ginte...
imago images/Ulrich Hufnagel

Intern, das bezeugen alle Akteure in Mönchengladbach, stellt der bevorstehende Abgang von Trainer Marco Rose nach Dortmund kein Problem dar. Weil aber nach der Wechselankündigung kein Sieg mehr gelang, wird es immer komplizierter.

Von Andreas Morbach, Mönchengladbach
Eine bunte statt einer schwarzen Null, das fordern die Mieter de...
Florian Boillot
Mietenwahnsinn

Die Kreuzberger Lause, Heim vieler linker Projekte, fordert einen Erbbauzins null, um verträgliche Mieten zu ermöglichen. Generell sind die Sätze, die Berlin nimmt, für eine soziale Wohnraumpolitik zu hoch.

Von Nicolas Šustr