wannwennnichtjetztPolitik

Wenn Nazis zur Normalität werden

Fußballtunier, Informationsstände und Ausstellungen: Der Marktpl...

In Zwickau startet die Kampagne wannwennnichtjetzt eine Marktplatztour gegen den Rechtsruck. In mehreren ostdeutschen Städten soll vor den Landtagswahlen für einen solidarischen Osten gestritten werden. Kann das klappen?

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Politik

Kramp-Karrenbauer drängt zur Aufrüstung

Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrer Amtseinführung im Bundesver...

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat wenige Tage nach ihrer Amtseinführung ein erstes Zeichen gesetzt. Sie fordert eine konstante Steigerung der deutschen Verteidigungsausgaben, bis sie zwei Prozent des BIP erreicht haben.

PompeoPolitik

Mexiko soll Drecksarbeit erledigen

Viele Geflüchtete erleben am Grenzfluss Rio Grande eine böse Übe...

Mike Pompeo kehrt an diesem Montag von einer dreitägigen Reise aus Süd- und Zentralamerika zurück. In Mexiko-Stadt warb er für den einwandererfeindlichen Kurs der Trump-Regierung.

Theresa MayPolitik

Die Unheilige geht

Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, hält eine Red...

Die Pfarrerstochter Theresa May war ehrgeizig, zielstrebig, ernsthaft, des besten Willens voll. Wollte brennende Ungerechtigkeiten in der britischen Gesellschaft korrigieren. Aber gute Vorsätze reichen nicht aus. Sie scheiterte auf der ganzen Linie.

TourdeFranceSport

Das Wunder Alaphilippe

Julian Alaphilippe (M.) ließ sich am Col du Tourmalet nicht von ...

Julian Alaphilippe sollte längst einen großen Rückstand haben, doch auch in die dritte Tourwoche geht er als Führender. Manch einer traut ihm jetzt den Gesamtsieg zu. Doch er zeigt auch erste Schwächen.